Akupressur

Die Akupressur repräsentiert eine traditionelle chinesische Behandlungsform um körperliche Beschwerden zu lindern. Die Methode wird als der Vorgänger von Akupunktur anerkannt und hier drückt man auf bestimmte schmerzhafte Areale & somit werden Schmerzen abgewendet.

Bei der Akupunktmassage wird beim Meridiane begonnen.
Das Meridiane mag man auch Leitbahnen vom Körper nennen. Laut traditioneller japanischer Gesundheitslehre strömt durch jene Leitquellen unser Qi, also die Lebenskraft. Es soll anscheinend zwölf Meridiane geben durch die das besagte Qui strömt. Sobald jedoch nicht ausreichend Qui fließt, kann unerwünschtes Qui die Meridiane durchfluten. Um dies zu unterbinden, wird Akupunktmassage und Körperakupunktur verwendet.

Da auf den Leitbahnen die Akupunkte liegen, muss die Person bloß drücken bzw einstechen, um Beschwerden auszumerzen.Die unterschiedlichen Akupunkturpunkte sollen dabei diverse Stellen repräsentieren.
Der Gegensatz zwischen Akupunktur sowie Akupunktmassage ist hierbei, dass ein Therapeut während der Körperakupunktur mit professionellen Akupunkturnadeln in die Haut sticht & bei der Akupunktmassage mithilfe gezieltem Drücken mit den Fingerspitzen bzw. ähnlichen Sachen jene gewünschte Wirkung versucht, zu erzielen.

Die Akupunktmassage ist nicht ein anerkanntes Heilverfahren, ist allerdings, aufgrund ihrer oftmals gesehen Effektivität in zahlreichen Umständen, von manchen Krankenkassen übernommen. 2011 wurden jede Menge Studien zum Shiatsu gemacht, in denen eine große Mehrzahl Shiatsu als wirkungsvoll betitelte. Leider sollten immer noch viel mehr Nachforschungen über den Themenbereich durchgeführt werden.

Die Akupunktmassage muss aber nicht nur Beschwerden verringern beziehungsweise verhindern sondern auch gegen Brechreiz helfen und vornehmlich post operatives Kotzen vermeiden. Hier haben bereits etliche Ärzte die Wirksamkeit als erwiesen erklärt.

Es gibt mittlerweile ebenso Armbänder, welche an einigen Punkten unscheinbare Metallvorsprünge besitzen, die in die Hautoberfläche drücken und ziemlich wirksam gegen Reisekrankheit helfen. Viele Menschen nutzen jene Armbänder bereits auf Auto- und Flugstrecken, auf welchen sie vorher immerzu intensiven Brechreiz entwickelten, & sprechen nun von einem Heilmittel.

Akupunktur-Therapie ist heute abseits von Naturheilpraxen ebenfalls viel im Wellnessbereich und in Spas angewendet. Hierbei ist es zum Abschnitt einer Wellnessmassage gemacht & soll dem Kunden zum einen den Druck und auf der anderen Seite pysische Schmerzen wegnehmen. Shiatsu soll insbesondere bei Kopfschmerzen, unteren Rückenschmerzen, Abdomenschmerzen und ebenfalls bei Brechreiz helfen. Akupressur harmoniert daher wunderbar zu einem Wellness Wochenende & zahlreiche Leute berichten hin und wieder von großen Erfolgserlebnissen sowie wenigstens von kurzfristiger Besserung.

Es gibt eine Reihe von Werkzeugen, welche man außerhalb vom eigenen Körper für die Akupunktmassage benutzt. Diese Werkzeuge werden bereits seit Jahrhunderten verwendet und bestehen überwiegend aus unterschiedlichen Holzrollen mit verschieden großen Spitzen dadrauf. Die Fingerspitzen oder die Ellenbogen werden aber hauptsächlich genutzt, weil man auch von der Übermittlung persönlicher Körperenergien spricht.

Obgleich die Akupunktmassage des Öfteren als weniger hilfreich, als die Körperakupunktur betitelt wird, glauben aber viele daran. Insbesondere bei Brechreiz ist sie seitens immer mehr Ärzten angeworben, da die Wirksamkeit von etlichen befriedigten Menschen bewiesen wird. Ob man nun diesen Armreif besitzt, öfters in die gut ausgebildete Praxis geht beziehungsweise es an einem schönen Wellness Wochenende tut, die Akupressur hat bisher nie jemandem geschadet & mag abgesehen von Tiefenentspannung zu lang anhaltenden Besserungen bzgl. Schmerzen oder Brechreiz führen.