Kids ‚Reaktionen auf


Scheidung

Der Effekt, der Scheidung auf Kinder zu haben ist eine sehr gründlich recherchiert Thema, aber es bleibt ein gutes Stück des Geheimnisses und der Verwirrung um ihn herum. Wenn Sie erwägen, eine Trennung und darüber, wie Ihre Kinder reagieren betroffen sind, die traurige Wahrheit ist, dass es kann nicht vorhergesagt werden. Es gibt so viele Variablen, die individuelle Persönlichkeit des Kindes beeinflussen, Bewältigungsstrategien und Verfahren zum Ausdruck, dass es wirklich keine Möglichkeit zu wissen, wie dieses Ereignis wird jede gegebene Kind zu ändern.

Bestimmte Trends haben über große identifiziert Gruppen von Kindern. Ein Bewusstsein für diese Entwicklungen können die Eltern in vielerlei Hinsicht helfen. Zum einen werden sie es leichter haben, zu verstehen, was ihre Kinder durchmachen. Außerdem können sie besser darauf vorbereitet, bestimmte Verhaltensproblemen, die auftreten können zu behandeln sein kann.

Mögliche Auswirkungen auf das Verhalten

Kinder verschiedenen Alters sind in der Regel bis zu großen Familien Veränderungen reagieren verschiedene Wege. Beispielsweise können kleine Kinder haben eine harte Zeit zu erklären, ihre Gefühle oder sogar zu verstehen. Ältere Kinder werden wahrscheinlich wissen, was sie fühlen, konnte aber peinlich oder Angst, es auszudrücken. In beiden Fällen können Emotionen, die nicht behandelt werden oder freigegeben schwieriges Verhalten oder Ausbrüche verursachen.

Je nach Alter, Kinder verschiedenen Emissionen während einer Trennung zu konfrontieren. Sehr junge Kinder sind oft in erster Linie mit der Angst vor dem Verlassen. Ihre primäre emotionale Bedürfnis ist in der Regel die Gewissheit, dass sie noch geliebt und umsorgt werden. Als Gruppe sind sie wahrscheinlich auch persönlich für die Probleme ihrer Familie verantwortlich zu fühlen.

Ältere Kinder und Jugendliche in der Regel das Gefühl, viel mehr unabhängig, und daher weniger um alleine gelassen oder vernachlässigt. Vielmehr neigen sie dazu, mit einer geänderten Ansicht der Eltern kämpfen. Dies kann bewirken, dass sie die Werte und Normen sie mit angehoben worden, und Kinder in diesem Alter oft zum Ausdruck Wut und Frustration gegenüber ihren Eltern in Frage zu stellen. Ein weiteres häufiges Problem ist ein wahrgenommene Notwendigkeit, mit einem Elternteil oder Seite der Familie gegen den anderen zu verbünden.

Umgang mit schwierigen Emotionen

Es gibt keine schnelle oder einfache Möglichkeit, behandeln die Verhaltensproblemen, die Scheidung folgen können. Manchmal kann ein Elternteil etwas mehr als einen sicheren, liebevollen Umgebung, wo die Kinder ihre Ideen frei ausdrücken zu tun. Mit der Zeit sind die meisten Kinder von geschiedenen Eltern in der Lage, durch die Probleme, die sie arbeiten, und gehen Sie auf gesundes, glückliches Leben zu führen.

Verstehen Sie Ihre gesetzlichen Rechte und Pflichten während einer Scheidung kann den Prozess gehen viel mehr reibungslos.

Comments are closed.