Die Perspektive

Es wird großen Wert auf die Tatsache gelegt, dass unsere osteuropäischen Pflegekräfte geeignet sind. Aus diesem Grund fördern wir die Schulung unserer pflege-unterstützenden Haushaltshilfen. Gemeinsam mit unseren Parnteragenturen arrangieren wir Fortbildungen in Deutschland und den jeweiligen Heimatländern jener Pflegerinnen. Die Lehrgänge für die Beutreuungsangestellten findet periodisch statt. Aus diesem Grund können wir auf eine enorme Basis qualifizierter osteuropäischer Pflegehilfen zugreifen. Zu den fortbildenden Möglichkeiten für die Haushaltshilfen gehören zum einen Sprachkurse, als auch thematisch passende Workshops bei der 24-Stunden-Pflege Zuhause. Dadurch gewährleisten wir, dass die Pflegekräfte für die häusliche Betreuung die deutsche Sprache sprechen und darüber hinaus passende Qualifikationen besitzen und jene kontinuierlich ergänzen., Mit unseren osteuropäischen Pflegekräften finden regelmäßige Meetings statt. Unser Ziel ist es mit Hilfe dieser Meetings unsere Pfleger aus Osteuropa zu briefen. Zudem lernen sämtliche Pfleger unsereins mehr kennen. Für Die Perspektive sind jene Meetings essenziell, denn so erlangen wir Sachkenntnis über die Länder. Darüber hinaus vermögen wir Ursprung sowie Mentalität der Pfleger besser einschätzen sowie Ihnen schlussendlich eine passende Pflegekraft für die 24-Stunden-Betreuung übermitteln. Um die pflegenden Hausangestellten vernünftig zu wählen sowie in eine passende Familie zu integrieren, ist eine Menge Einfühlungsvermögen sowie Humanität wichtig. Deswegen hat keinesfalls nur der stetige Kontakt mit unseren Partner-Pflegeagenturen aller Erste Wichtigkeit, statt dessen ebenfalls sämtliche Gespräche gemeinschaftlich mit den pflegebedürftigen Menschen sowie deren Liebsten., Als Unternehmensinhaber unserer Pflegekräfte fungiert dies osteuropäische Unternehmen, bei dem die pflege-unterstützenden Haushaltshilfen angestellt sein können. Durch Kontrollen der Behörde Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Zoll wird die Regel des Mindestlohngesetzes für die Pflegerinnen und Pfleger aus Osteuropa versichert. Das bedeutet, dass sämtliche pflege-unterstützenden Haushaltshilfen wenigstens 8,50 € brutto für die Arbeitshandlungen in den heimischen Häusern für die rund-um-die-Uhr-Betreuung erhalten. Die Betreuungskräfte werden somit vor Niedriglöhnen gesichert und bekommen außerdem die Option mittels der privaten 24-Stunden-Pflege in Deutschland mehr zu erwerben, wie im Heimatland. Mit Hilfe der pflege-unterstützenden Hilfskraft helfen Sie damit keineswegs bloß Ihren pflegebedürftigen Verwandten, entlasten sich persönlich, sondern kreieren überdies Arbeitsplätze., Sind Sie in Offenbach heimisch, bieten wir zu pflegenden Menschen im Zuhause eine 24-Stunden-Betreuung. Unsre Pflegekräfte aus Osteuropa können die Senioren 24 Stunden am Tag umsorgen. Wie das bei uns üblich ist, zieht die private Hilfskraft im Haushalt in Ihr Zuhause in Offenbach. Damit garantieren wir die 24-Stunden-Pflege. Würde die auf häusliche Pflege angewiesene Persönlichkeit in Offenbach beispielsweise des Nachts Beistand benötigen, ist stets jemand unmittelbar vor Ort. Unsere Betreuerinnen und Betreuer aus Osteuropa verrichten die komplette Hausarbeit und sind stets dort, sobald Unterstützung gebraucht werden sollte. Mithilfe der qualifizierten, fürsorglichen sowie motivierten Haushaltshilfen aus Osteuropa nehmen wir den Personen und ihren pflegebedürftigen Eltern in Offenbach sämtliche Anstrengungen weg., Bei der Unterbringung unserer Pflegekraft wird ei eigener Raum Anforderung. Ein separater Raum sollte daher im Haus für die 24-Stunden-Betreuung vorhanden sein. Zusätzlich zu dem eigenen Zimmer wird für die häusliche Haushaltshilfe ein persönliches oder das gemeinsam benutzen eines Bads unverzichtbar. Weil eine Vielzahl der osteuropäischen Betreuerinnen und Betreuer mit dem eigenen Laptop anreist, muss zusätzlich Internet zur Verfügung stehen. Die Pflegekräfte aus Osteuropa müssen sich aufgrund der rund-um-die-Uhr-Betreuung in den zu pflegenden Familien so wohl wie möglich fühlen. Daher sind die Bereitstellung ausreichender Räumlichkeiten ebenso wie der Internetanschluss beachtenswerte Kriterien. Das Wohl der privaten Haushaltshilfen wird sich noch positiver auf die Beziehung zwischen zu Pflegendem und Pfleger ebenso wie die 24-Stunden-Betreuung auswirken., Die Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch osteuropäische Pflegekräfte ist keineswegs ausschließlich eine enorme Hilfe der privaten Altenpflege, sondern macht eine häusliche Pflege zuhause finanziell tragbar. Hierbei versichern wir, uns jederzeit über die Eignung sowie Humanität der privaten aus Osteuropa stammenden Altenpflegekräfte exakt aufmerksam zu machen. Vor der Gemeinschaftsarbeit mit einem Pflegeservice im osteuropäischen Ausland, prüfen wir die Fähigkeiten dieser Haushaltshilfen. Seit 8 Jahren baut Die Perspektive das Netzwerk von odentlichen und ehrlichen Parnteragenturen kontinuierlich aus. Wir vermitteln Betreuer aus Tschechien, Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Litauen, und dem slowakischen Ausland für die 24h-Pflege bei Ihnen zu Hause. %KEYWORD-URL%

Comments are closed.